Deutschland, Europa

Bodensee Urlaub – Eine spannende Zeitreise (+Tipps für den See)

Bodensee Urlaub Konstanz Hafen

Enthält Werbung* So ein richtig schöner und bodenständiger Bodensee Urlaub war doch schon immer beliebt. Auch meine Eltern waren vor über dreißig Jahren schon fleißig Urlaub am Bodensee machen, und das nicht nur einmal. Für habe ich mich jetzt auf eine kleine Zeitreise begeben: Auf den Spuren meiner Eltern spaziere ich durch die hübschen Altstadtgässchen von Konstanz und Meersburg, bewundere die bunte Blütenpracht auf der Insel Mainau und beobachte die Berberaffen und Störche beim Affenberg Salem.

Die spannende Frage: Was hat sich in den letzten 30 Jahren an diesen Orten alles verändert? Und klar, wie gewohnt bekommst du natürlich auch wieder viele nützliche Tipps für deinen nächsten Bodensee Urlaub von mir! Mit dem folgenden Inhaltsverzeichnis kannst du übrigens auch ganz schnell zu den Tipps für die einzelnen Orte springen. Viel Spass beim Lesen!

Bodensee Urlaub Insel Mainau Aussicht

Seeblick oberhalb der Wassertreppe auf der Insel Mainau

Bodensee Urlaub: Konstanz, Insel Mainau, Meersburg & Co.

Konstanz: Tipps für die größte Stadt am Bodensee

Reisen früher und heute – In diesem Artikel habe ich ja vor kurzem schon mal über meine Erfahrungen darüber geschrieben, wie unterschiedlich wir heutzutage im Gegensatz zu früher reisen. Vieles ist heute komfortabler und einfacher, aber ist es deswegen auch automatisch besser?

Schon bei unserer Anreise mit dem Auto an den Bodensee schwelge ich ein bisschen in Nostalgie: Während uns heute morgen eine langweilige und monotone Stimme aus dem Navigationsgerät klare Anweisungen für unsere Fahrt nach Konstanz gibt, uns genau sagt, wann wir wohin abzubiegen haben, hatte früher der Beifahrer, also in dem Fall immer meine Mutter, eine riesige Landkarte auf den Beinen.

Das sorgte in manchen Fällen während der Fahrt erstmal für heftige Diskussionen. Zum Beispiel dann, wenn mein Vater schnell eine klare Ansage brauchte, meine Mutter aber erstmal in aller Ruhe die riesige Karte zu drehen und zu wenden anfing, um eine ungefähre Idee vom richtigen Weg zu bekommen. Hinterher wurden daraus aber immer die lustigsten Anekdoten. Meine Eltern haben sich eigentlich immer mindestens einmal total verfahren!

Bodensee Urlaub Anreise Konstanz

Geht es eigentlich noch ohne Navi?

Dank unserem schlauen Navi verfahren wir uns heute natürlich nicht. Wir kommen pünktlich gegen 11 Uhr vormittags an unserer von mir bereits vorgebuchten Unterkunft in Konstanz an. Wir haben keinen Stress und alles läuft genau ab wie geplant. Leider gibt es aber deswegen auch keine lustigen „erstmal haben wir uns verfahren“ Geschichten für nachher.

Auch unsere Unterkunft ist keine wirkliche Überraschung. Sie ist total schön. Genau deswegen, und wegen der vielen guten Bewertungen, habe ich sie ja auch online ausgesucht und gebucht. Apropos online buchen: Das ist auch so eine große Veränderung zu früher, als man wegen jeder Frage im Reisebüro anrufen, oder sogar extra hinfahren musste.

Aber Erlebnisse wie „wir sind einfach durch den Ort gefahren und haben ganz spontan ein super cooles (oder in manchen Fällen auch nicht so cooles) Zimmer gefunden“ bleiben uns somit leider auch verwehrt. Ein bisschen schade finde ich das schon, aber dafür haben wir eine absolut traumhafte Wohnung in zentraler Lage mitten in der Stadt, und mehr als genügend Zeit jetzt die Gegend zu erkunden. Auch nicht gerade schlecht, oder?

Bodensee Urlaub Insel Mainau Eintritt

Brücke am Eingang zur Insel Mainau

Ein Ausflug auf die Insel Mainau

Die wunderschöne Gartenanlage der , rund um das prunkvolle Schloss, ist wirklich einen Besuch wert, wenn du in der Gegend rund um Konstanz am Bodensee bist. Auch meine Eltern waren schon vor über dreißig Jahren zum ersten Mal auf der Blumeninsel. Und gleich schon beim Eingangstor erwartet uns die erste Überraschung: Der riesige Pfau und auch die Entchen, aus unzähligen Blumen zusammengesetzt, sind immer noch die gleichen. Seit über 40 Jahren schon!

Bodensee Urlaub Insel Mainau Enten

Die Entchen: Seit Jahrzehnten schon ein Wahrzeichen der Insel Mainau

Wir schlendern vorbei an einem Meer aus Dahlien, relaxen in einem gemütlichen Strandkorb mit Seeblick, welcher mich übrigens total an die Insel Juist in der Nordsee erinnert, und staunen nicht schlecht über den wundervollen, alten Baumbestand und die kunstvolle Wassertreppe auf der Blumeninsel.

Bodensee Urlaub Insel Mainau Brunnen

Meine Mum vor über 30 Jahren auf der Blumeninsel

Bodensee Urlaub Insel Mainau Springbrunnen

Und auch meine Füße freuen sich über die kleine Abkühlung

Bodensee Urlaub Insel Mainau alter Baumbestand

Wunderschöner, alter Baumbestand auf Mainau

Bodensee Urlaub Insel Mainau Strandkoerbe

Nordseefeeling auf der Insel Mainau

Bodensee Urlaub Insel Mainau Wassertreppe-2

Die Wassertreppe von unten

Jedes Jahr wird die Insel Mainau in einem anderen Motto dekoriert und angepflanzt. Und auch die verschiedenen Restaurants nehmen dieses dann in ihre Speisenauswahl mit auf. Passend zum diesjährigen Afrika Motto schlemmen wir wenig später im gemütlichen Restaurant „Comturey“ eine unglaublich leckere, marokkanische Tajine mit orientalischen Gewürzen und einer Basilikum Garnitur aus eigenem Anbau. Dazu bekommen wir knuspriges Brot aus der inseleigenen Bäckerei „Täglich Brot“. Hmm, so lecker!

Bodensee Urlaub Insel Mainau Restaurant Comturey

Ich hätte glatt zwei Portionen verdrücken können

Bodensee Urlaub Insel Mainau Schloss

Das Schloss Mainau mit einem afrikanischen Baobab als Deko

Den Abschluss unseres Besuches auf der Blumeninsel bildet das Schmetterlingshaus, in dem du oft bis zu über 120 verschiedene Falterarten aus Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika bestaunen kannst. Es ist übrigens das zweitgrößte Schmetterlingshaus in Deutschland.

Bodensee Urlaub Insel Mainau Schmetterlingshaus

Im Schmetterlingshaus der Insel Mainau

Die Insel Mainau ist an 365 Tagen, also das ganze Jahr über, geöffnet. Total spannend, denn passend zu den verschiedenen Jahreszeiten ist immer alles anders dekoriert und angepflanzt. Das ganze Jahr über finden auch noch die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt. Im Winter zum Beispiel auch stimmungsvolle Adventsmärkte und gemeinsames Plätzchen backen.

Mein Tipp: Am eindrucksvollsten finde ich die Insel Mainau am späten Nachmittag, wenn die meisten Tagesgäste schon wieder mit ihren Bussen abgereist sind. Dann kannst du im schönsten Abendlicht und ganz in Ruhe umherschlendern. Kommst du nach 17 Uhr, dann zahlst du mit dem sogenannten „Sonnenuntergangsticket“ sogar nur noch die Hälfte des normalen Eintrittspreises.

Bodensee Urlaub Insel Mainau Schlosspark

Parkanlage vor dem tropischen Palmenhaus

Insel Mainau Öffnungszeiten

Geöffnet ist die Blumeninsel täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Einzelne Attraktionen (wie zum Beispiel manche Restaurants, der Palmengarten oder auch das Schmetterlingshaus) schließen aber eventuell ein bisschen früher.

Eintrittspreise:

Im Blumenjahr (März – Oktober) 21 Euro pro Person
Im Winter (Oktober – März) 10 Euro pro Person
Ab 17 Uhr kostet der Eintritt mit dem Sonnenuntergangsticket nur noch die Hälfte

Ein Spaziergang vom Konstanzer Münster zum Hafen

Die lebendige Stadt Konstanz liegt am Bodensee, direkt an der Grenze zur Schweiz. In Konstanz gibt es, aufgrund seiner Größe (Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee) sowie seiner reichen Geschichte, sehr viel zu entdecken und zu erleben.

Hast du nicht ganz so viel Zeit und Muße für Museen, historische Bauwerke, Kunst, Kultur & Co.? Dann empfehle ich dir einfach nur einen gemütlichen Spaziergang vom Konstanzer Münster über die Niederburg (der älteste und malerischste Stadtteil von Konstanz) zum hübschen Hafen mit der berühmten Imperia Statue. So bekommst du auf jeden Fall einen schönen ersten Eindruck von dem mittelalterlichen Städtchen!

Bodensee Urlaub Konstanz Muenster

Das Konstanzer Münster

Das Konstanzer Münster

Das Konstanzer Münster ist schon allein wegen seiner immensen Größe (es ist mit Abstand das höchste Gebäude der historischen Altstadt von Konstanz) und des romanischen Baustils sehr beeindruckend. Außerdem ist die Kirche der perfekte Ausgangspunkt für einen kurzweiligen Spaziergang zum geschäftigen Hafen der Stadt.

Mein Tipp: Für nur 2 Euro pro Person kannst du während der Öffnungszeiten den Turm der ehemaligen Bischofskirche erklimmen. Von dort oben hast du dann einen wunderbaren Blick über die Dächer der Altstadt von Konstanz und natürlich auch auf den Bodensee!

Münsterturm
Münsterplatz 4
7846 Konstanz

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 10 Uhr – 17 Uhr
Sonntag und Feiertags: 12:30 Uhr – 17 Uhr

Bodensee Urlaub Konstanz Altstadt Muenster

Nochmal das Konstanzer Münster, diesmal aber ein anderer Blickwinkel

Die Niederburg: Der älteste Stadtteil von Konstanz

Der pittoreske Stadtteil Niederburg (er beginnt nördlich des Münsters) ist der älteste Teil von ganz Konstanz und verdankt seinen Charme den vielen verwinkelten Gässchen, in denen du urige Kneipen, Restaurants und Weinlokale, sowie kleine individuelle Geschäfte findest. Sehr schön anzusehen sind auch die Fassaden der alten Patrizierhäuser aus dem späten Mittelalter, die du hier noch zahlreich finden kannst.

Mein Tipp: Probiere hier in der Altstadt von Konstanz unbedingt mindestens einmal den lokalen Fisch, den Bodenseefelchen, in einem der traditionellen Restaurants der Stadt. Wenn du Forelle gerne magst, wirst du den Bodenseefelchen garantiert lieben! Ich habe mir ein Bodenseefelchen-Filet auf einem Salatbett bestellt. Normalerweise wird der Fisch aber eher deftiger (zum Beispiel mit Kartoffeln) serviert.

Bodensee Urlaub Bodenseefelchen

Das wahrscheinlich typischste Gericht am See: Bodenseefelchen

Die Imperia Statue am Hafen von Konstanz

Nach diesem schönen Spaziergang kannst du nun noch ein bisschen das Hafenflair in deinem Bodensee Urlaub genießen. Eine Sehenswürdigkeit zieht wahrscheinlich sofort deinen Blick auf sich: Die neun Meter hohe, sich innerhalb von drei Minuten einmal um sich selbst drehende Statue der Imperia von Konstanz.

Bodensee Urlaub Konstanz Hafen Imperia

Interpretationen der Imperia Statue gibt es viele

Die satte 18 Tonnen schwere, aus purem Beton gegossene Hafenfigur stellt ein gut gebautes Freudenmädchen mit einer Narrenkappe auf dem Kopf dar, welches zwei nackte Männlein in den Händen hält. Aufgrund der unterschiedlichsten Interpretationsweisen ist die Imperia Statue von Konstanz heute eines der umstrittensten Kunstwerke in Deutschland.

Mein Tipp: Schnapp dir ein Eis, such dir die für dich schönste Bank an der Hafenfront aus, und genieße für ein paar Minuten in aller Ruhe den traumhaften Blick über den schönen Bodensee!

Bodensee Urlaub Konstanz Hafen

Dieser Blick vom Hafen war definitiv mein Highlight in Konstanz

Bodensee Urlaub: Tipps für das schöne Meersburg

Die (Auto-)Fähre bringt uns innerhalb von nur 15 Minuten von Konstanz ins zauberhafte Meersburg ans andere Ufer des Bodensees. Verrückt, auch hier auf der Fähre stand meine Mutter schon einmal vor über 30 Jahren!

Bodensee Urlaub Autofaehre Konstanz Meersburg

Meine Mum auf der Fähre von Konstanz nach Meersburg

Bodensee Urlaub Konstanz Autofaehre Meersburg

Immer noch die gleichen Fähren, nur mit neuem Anstrich

Wie sich gleich herausstellt, ist Meersburg immer noch ein Traum. Genau so, wie es meine Mum in Erinnerung hatte. Vor allem von der Oberstadt aus kannst du die allerschönsten Ausblicke auf die Dächer der Stadt und fast den kompletten Bodensee genießen. Besonders schön: An klaren Tagen erkennst du sogar die Schweizer Alpen am gegenüberliegenden Seeufer!

Aber auch die malerischen, steilen Gässchen der historischen Altstadt mit all den Lädchen und Cafés, sowie der kleine Hafen mit seiner lebendigen Promenade sind ganz bestimmt nicht zu verachten.

Bodensee Urlaub Meersburg Hafen

Der bunte Hafen in Meersburg

Bodensee Urlaub Meersburg Altstadt

Enge Gässchen führen zur Oberstadt. Das Café links sah super schön aus

Die Meersburg oder auch das alte Schloss

Die beeindruckende Meersburg (sie wird auch das „alte Schloss“ genannt) ist heute die älteste bewohnte Burg Deutschlands. Die Anlage beherbergt auch ein interessantes Museum, in welchem das Leben im Mittelalter am Ufer des Bodensees in historischen Burgküchen, Folterkammern, Waffenhallen & Co. wieder ein bisschen lebendig wird. Auch ein kleines, süßes Café findest du auf der Burg, in welchem du deine Tasse Cappuccino bei herrlicher Aussicht genießen kannst!

Bodensee Urlaub Meersburg Burg

Die Meersburg von der Schlossterrasse aus gesehen

Die Meersburg
Schlossplatz 8
Eingang: Oberstadt/Torwache
88709 Meersburg

Öffnungszeiten & Eintritt
Täglich von 9 Uhr – 18:30 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr)
Eintritt: 12,80 Euro pro Person

Mein Tipp: Von der Torwache aus (wo du die Eintrittskarten zur Meersburg kaufen kannst) führen ein paar unscheinbare Stufen nach oben zur malerischen Schlossterrasse des „Neuen Schlosses“. Von hier aus ist die Aussicht über Meersburg und den Bodensee wirklich atemberaubend!

Bodensee Urlaub Meersburg Burg Aussicht

Aussicht von der Schlossterrasse des Neuen Schlosses

Der Aussichtspunkt am Mollplatz

Der sogenannte Mollplatz befindet sich mehr oder weniger oberhalb der ersten großen Serpentine, wenn du mit deinem Auto vom Fährhafen in Richtung Stadtkern fährst. Allerdings kannst du hier nicht parken. Zu Fuß erreichst du den Mollplatz in etwa 5 bis 10 Minuten vom Schlossplatz aus: Geh einfach schräg nach oben in Richtung dieser Serpentine. Am besten du schaust dir das vorher kurz in Google Maps an.

Es gibt auch ein oder zwei Wegweiser mit der Bezeichnung „Aussichtspunkt“, von Mollplatz steht da allerdings nichts drauf. Der Blick von hier auf die Stadt, die alte Meersburg und den See ist wieder mal (wie auch von der Schlossterrasse aus) traumhaft schön!

Bodensee Urlaub Meersburg Burg Panorama

Blick vom Mollplatz Aussichtspunkt auf die alte Meersburg

Echter Bodensee Urlaub: Die Meersburg Therme

Die wirklich super schön gestaltete Meersburg Therme gab es (glaube ich zumindest) vor 30 Jahren noch nicht. Heute aber ist sie unser perfekter Ausklang eines sowieso schon schönen Tages am Bodensee. Im normalen Badebereich kannst du in einem mollig warmen Thermalwasser-Infinitypool das herrliche Seepanorama genießen. Und direkt von hier aus dem Pool erkennst du bei klarem Wetter sogar die verschneiten Gipfel der Schweizer Alpen!

Bodensee Urlaub Meersburg Therme

Der Thermalwasser Infinitypool mit Blick auf den Bodensee

Unser Highlight ist jedoch die Sauna: Die verschiedenen Saunahäuschen sind den historischen Pfahlbauten von Unteruhldingen nachempfunden, und stehen direkt am Seeufer. Das beste? Nach einem heißen Aufguss kannst du direkt über einen kleinen Steg zur Abkühlung in den Bodensee springen!

Bodensee Urlaub Meersburg Therme Sauna

Die Saunahäuschen stehen wirklich direkt am Seeufer

Bei unserem Besuch im September hatte der Bodensee rund 21 Grad. Für mich genau richtig: Nicht zu warm, aber auch nicht zu kalt. Sogar nach Sonnenuntergang sind wir noch zum Schwimmen in das dann geheimnisvoll dunkle Wasser gesprungen, über uns schon der Mond. Herrlich!

Meersburg Therme
Uferpromenade 10 – 12
88709 Meersburg

Öffnungszeiten & Preise
Montag bis Donnerstag: 10 Uhr – 22 Uhr
Freitag und Samstag: 10 Uhr – 23 Uhr
Sonntag und Feiertags: 9 Uhr – 22 Uhr

Eintritt Sauna (inklusive Badewelt): 3 Stunden 18 Euro / Tageskarte 24 Euro
Eintritt nur Badewelt: 4 Stunden 12 Euro / Tageskarte 14 Euro

Mein Tipp: Die Meersburg Therme betreibt gleich nebenan auch noch ein schönes, traditionelles Strandbad. Ist dir also nur nach einem erfrischenden Sprung in den Bodensee zumute, dann kannst du einfach auch nur hier, ohne die Kosten für die Therme, mit einer schönen Liegewiese unter schattenspendenden Bäumen baden.

Eintritt Strandbad: Ganzer Tag 4,40 Euro. Geöffnet von Mai bis September.

Bodensee Urlaub Affenberg Salem Stoerche

Unser letzter Stopp in unserem Bodensee Urlaub: Der Affenberg Salem

Der Affenberg Salem und die Störche

Auch einer der Orte, den meine Eltern schon vor über 30 Jahren in ihrem ersten Bodensee Urlaub besucht haben: Der Affenberg Salem. Laut den Anekdoten meiner Mum haben sie den Affenberg damals eigentlich nur durch Zufall beim Vorbeifahren mit dem Auto entdeckt. Neben der Straße stand wohl ein einfaches Holzschild mit der Aufschrift „zum Affenberg“. Heute aber leitet uns gezielt unser Navi nach Salem.

Bodensee Urlaub Affenberg Salem-2

Diese „Retro“ Holzschilder im Park gibt es heute nicht mehr

Anfänglich bin ich etwas skeptisch, denn Tiere, die normalerweise in die freie Wildbahn gehören, mag ich eher nicht eingesperrt sehen. Die rund 200 Berberaffen hier leben aber mehr oder weniger frei (und auch mehr oder weniger artgerecht) in einem großen Waldgebiet von über 20 Hektar.

Reisen frueher und heute Affenberg Salem

Meine Mum auf Tuchfühlung mit einem Berberaffen

Bodensee Urlaub Affenberg Salem Berberaffe

Und hier ich: Über dreißig Jahre später

Die Affen wurden schon vor Jahrzehnten zur Artenerhaltung hierher gebracht, da sie in ihrer normalen Heimat Nordafrika stark gefährdet sind. Laut den Mitarbeitern hier am Affenberg Salem konnten schon einige Gruppen der Berberaffen wieder erfolgreich in ihren Ursprungsländern ausgewildert werden.

Neben den Berberaffen gibt es hier am Affenberg Salem auch Damwild, einen großen Weiher mit riesigen Karpfen und auch noch unser absolutes Highlight: Eine vollkommen frei lebende Storchenkolonie, die auf den Dächern der Scheunen und Häuser nistet. Damals, im ersten Bodensee Urlaub meiner Eltern, lebten nur etwa 4 bis 5 Störche hier am Affenberg Salem. Heute sind es über 45 Tiere!

Bodensee Urlaub Affenberg Salem Stoerche-2

Die Störche sind definitiv ein Highlight in unserem Bodensee Urlaub

Mein Tipp: Nimm dir nach deinem Besuch der Affen unbedingt noch ein bisschen Zeit für eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen. Zwischen den Scheunen sitzt du, wie in einem Biergarten, gemütlich im Freien und kannst in aller Ruhe die Störche auf den Dächern um dich herum beobachten. Total schön!

Affenberg Salem
Mendlishauserhof
88682 Salem

Öffnungszeiten & Eintritt

Geöffnet ist der Affenberg Salem täglich von 9 Uhr – 18 Uhr, aber nur von Mitte März bis Anfang November. Die Besucherfreien Monate dienen der Paarungszeit der Berberaffen. Nur der Besuch der Affen kostet dich 9 Euro pro Person. Die Störche kannst du umsonst vom Café/Restaurant aus beobachten.


Na? Konnte ich dir mit meinem Artikel ein bisschen Lust auf einen Bodensee Urlaub machen? Oder warst du schon einmal (oder vielleicht auch mehrere Male) hier und kennst all die Orte bereits? Was ist dein Highlight am Bodensee? Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar hier auf meinem Reiseblog!


Bodensee Urlaub Insel Mainau Blumen


*Für die Erstellung dieses Beitrags habe ich von HolidayCheck eine Vergütung erhalten. Ich war jedoch in der Gestaltung von meinem kompletten Bodensee Urlaub vollkommen frei. Alle Tipps und Meinungen sind wie immer meine eigenen. Danke auch an die Insel Mainau für die nette Einladung ins Blumenparadies.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

ry-diplomer.com

https://vy-doctor.com.ua

https://tsoydesign.com.ua